Presse

Auszug aus der Pressemitteilung vom 14.03.2016

Nach Bangkok, Budapest und London erobert eine neue Idee jetzt auch Dortmund. Diesmal ist es allerdings keine Super-App und auch kein neues soziales Online-Netzwerk. Dieser neue Freizeit-Trend ist „analog“ und setzt auf Interaktion und Team-Geist:

Unter dem Namen „TeamBreakout DORTMUND“ eröffnet Gründer Aurel Jahnke (29) am 14.03.2016 den ersten Franchise-Standort der Marke TeamBreakout-Games mitten in der Dortmunder Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Bei diesem sogenannten „Live Escape Game“ hat ein Team eine Stunde Zeit, um aus einem unbekannten und verschlossenen Raum zu entkommen. Dazu müssen Gegenstände gefunden, miteinander kombiniert, Rätsel gelöst und Schlösser geknackt werden. Das schafft allerdings nur, wer alles clever verbindet und als Team agiert.

Download Pressemitteilung (68 KB)
Download Pressebilder (15 MB) (coming soon)

Veröffentlichungen:
Lokalkompass Dortmund-City (22.03.2016)